Frische, straffe Haut dank chemischen Peeling!

 

Chemische Peelings spielen in der ästhetischen Medizin eine wichtige Rolle. Sie tragen dazu bei, dass die Haut wieder gleichmässig, frisch und straff erscheint. Chemische Peelings sind eine effektive Methode zur Hautverjüngung.

 

Wie wirkt ein chemisches Peeling?

Chemische Peelings unterstützen die Hauterneuerung durch Abstossung von alten und Bildung von neuen Hautzellen. Die Haut wird glatter und feinporiger, der Teint wirkt gleichmässiger und frischer. Zudem wird vermehrt Wasser gebunden, was die Haut straffer und praller macht.

 

Glycolic Peel 40%, Mandelic Peel 40% oder Lactic Peel 40%  von Dermedics ist ein hochaktives, tief eindringendes Säurepeeling in Gelform auf Basis von Zuckerrohr,  Mandelsäure oder Milchsäure die für Peeling-Therapien entwickelt würde.

 

Behandlungsempfehlung : Für optimale Ergebnisse ist eine Wiederholung des Peelings empfehlenswert.

Je nach Bedürfnis und Peeling: 2 bis 4 Sitzungen in 2 bis 8 wöchigen Abständen.